Instagram Reels erstellen: In 5 Schritten zu deinem ersten viralen Video!

Hast du die neue Reel-Funktion von Instagram schon mal ausprobiert?

Ich gebe dir in diesem Beitrag alle relevanten Infos an die Hand, die du brauchst, um deine ersten viralen Instagram Reels zu erstellen.

Gemeinsam finden wir die besten Themen und Songs für dich - bist du bereit?

5 Schritte - SO kannst du virale Instagram Reels erstellen

Schritt Nr. 1: Analyse anderer Videos

Nimm dir diese Woche 30 Minuten Zeit und klicke dich einfach durch die Reels anderer Accounts.

Besonders beliebte Reels findest du auf der neuen "Entdecken-Seite" (du erkennst sie an dem Reel-Symbol):

So werden Reels auf der neuen Instagram Entdecken-Seite angezeigt.

Notiere dir die Ideen und Songs, die dir besonders gut gefallen.

Wenn du einen Beitrag siehst, der dich inspiriert, dann kannst du diesen ganz einfach in einem Ordner auf Instagram speichern. Dazu hältst du das Lesezeichen-Symbol rechts unter dem Beitrag gedrückt und fügst es einem Ordner hinzu. Das kann dir beim Instagram Reels erstellen helfen, indem dir so nie die Ideen ausgehen.

Über dieses Zeichen kannst du ein Lesezeichen für einen Instagram-Beitrag setzen und den Post somit speichern.

Wenn du ein Reel speichern willst, kannst du rechts unten auf die drei Punkte und auf “speichern” klicken. ⬇️

Um ein Reel zu speichern, kannst du rechts unten auf die drei Punkte klicken.

Du kannst dir jetzt auch meine ausführliche Podcast-Folge zum Thema Instagram Reels anhören:

Schritt Nr. 2: Ideen-Brainstorming

Jetzt geht es an deine Ideen! Du hast drei Optionen, um neue Reels zu brainstormen:

Jetzt geht es an deine Ideen! Du hast drei Optionen, um neue Reels zu brainstormen:

Option 1: Du denkst dir etwas komplett Neues aus! (Nimm lieber Option 2 oder Option 3 😉).

Option 2: Nimm ein vorhandenes (trendiges) Reel als Inspiration. Nutze den gleichen Song und eine ähnliche Choreo, aber fülle es mit deinen eigenen Inhalten.

Option 3: Überlege, welche vorhandenen Posts von deinem Kanal du als Reel recyceln könntest. Besonders gut eignen sich Checklisten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Denke daran, noch deine kostenlosen Reel-Ideen abzustauben!

Sichere dir jetzt 20 virale Reel-Ideen für mehr Reichweite

Reel-Ideen Starter Paket

Das Reel-Starter-Paket ist genau richtig für dich, wenn du


➤ gerne Reels ausprobieren würdest, aber einfach nicht weißt, wie du starten sollst. 

➤ Angst hast, vor der Kamera zu stehen und dich deshalb nicht an Reels traust.

einfach umsetzbare Ideen suchst, für die du dich nicht "zum Affen machen" musst.

>> Klicke hier und sichere dir dein Reel-Starter-Paket

Hier habe ich noch weitere Inspirationen für brillante Instagram Reels gesammelt:

Über den Tellerrand hinausschauen

Schau auch mal, welche Reels gerade in anderen Ländern trendig sind und lasse dich inspirieren. Oft werden diese kurze Zeit später in Deutschland beliebt und du bist somit einer der ersten.

Höre zu, was deine Community interessiert

Höre deinem Publikum zu! So findest du heraus, was deine Follower wirklich wollen und brauchen. Wenn du auf die Interessen deiner Community eingehst, dann wird auch automatisch deine Interaktionsrate steigen. Wenn du Nutzen stiftest, profitiert jeder davon. 🙂

Persönlicher werden

Nicht nur informative und hilfreiche Reels kommen gut an. Deine Follower freuen sich auch, wenn sie dich mal persönlicher kennenlernen. Du kannst hier und da ein Reel einstreuen, in dem du z.B. etwas über dich erzählst. Der Titel könnte beispielsweise lauten: “10 Fakten über mich, die du noch nicht kennst”.

Humor kommt immer gut an

Jeder Mensch lacht gerne. Wenn uns jemand zum Lachen bringt, verbinden wir mit dieser Person automatisch gute Gefühle und außerdem ist der Lerneffekt auch höher.

Aus diesem Grund funktioniert “Infotainment” so gut. Du lieferst deinen Followern wissenswerte Fakten und verpackst es auf eine humorvolle Art und Weise. Durch lustige Videos erhöhst du deine Chance virale Instagram Reels zu erstellen stark!

Mein zusätzlicher Tipp: Höre in meine Podcast-Folge rein, in der ich dir 8 Tipps für dein virales Instagram Reel verrate!

Kooperationen mit anderen Profilen

Wenn es dir möglich ist, kannst du auch mal Reels mit anderen größeren Profilen machen. Ihr könnt die Reels dann beide teilen und somit etwas Abwechslung reinbringen und eure Reichweite steigern, da euch neue Nutzer entdecken können. Wichtig ist, dass ihr euch gegenseitig in der Bildbeschreibung markiert.

Übrigens, in diesem Beitrag erzähle ich dir, wie du sonst noch deine Reichweite auf Instagram steigern kannst:

Wie du deine Instagram Reichweite mit diesen 5 Tricks effizient erhöhst (>>Klick!)

Schritt Nr. 3: Handy schnappen und einfach mal machen

Das ist der wichtigste Punkt!

Die Funktionen der Reels erschließen sich dir am besten, wenn du einfach mal loslegst.

Meine Schnell-Anleitung für dich:

➡️ Reel Aufnahme-Funktion in der IG App öffnen (dort, wo auch die Stories sind)

➡️ Handy auf Stativ stellen und 10-Sekunden-Countdown nutzen, um dich selbst zu filmen. Oder: Freunde fragen, ob sie kurz filmen können

➡️ Song vor dem Filmen auswählen

➡️ Der Song wird abgespielt, sobald man auf den Playbutton drückt

Tipp: Verwende kreative Übergänge wie Schnipsen und Klatschen!

Wichtig: Die einzelnen Video-Snippets müssen NICHT perfekt sein! Man kann sie am Ende in der Bearbeitung zuschneiden.

Was du allgemein bei Video-Content auf Instagram beachten solltest, habe ich dir in diesem Kapitel zusammengefasst (inkl. Insights zu IGTV und kurzen Instagram-Videos):

>> 7 smarte Tricks für reichweitenstarke Videos auf Instagram (Klick!)

Schritt Nr. 4: Reel direkt in der Instagram App bearbeiten und speichern

Du brauchst keine externe App, um virale Reels zu erstellen. Bearbeite die Reels einfach direkt in Instagram!

Meine Schnell-Anleitung für dich:

➡️ Videosnippets zuschneiden

➡️ Text hinzufügen 

Tipp: Der Text kann so zugeschnitten werden, dass er nur an bestimmten Stellen sichtbar ist. Klicke dafür auf dein hinzugefügtes Text-Element. Unten erscheint eine Zeitleiste, die du beliebig verschieben und kürzen kannst.

➡️ Text zum Reel schreiben

➡️ Vorschaubild auswählen → Direkt aus Video, am besten mitten in der Bewegung.

Gesamtübersicht: Diese Funktionen stehen dir für deine Reels zur Verfügung

Audio: Mit der Audio-Funktion kannst du deinem Video Tonspuren hinzufügen. Du findest in der Musik-Bibliothek eine große Auswahl an Songs. Wenn du dein Video mit Ton aufnimmst, dann wird dir diese Tonspur zugeschrieben. Andere Instagrammer können deine Tonspur dann auch nutzen, wenn du ein öffentliches Konto hast. Es wird dabei angezeigt, dass diese Tonspur im Originalen von dir stammt. 

AR-Effekte: Du findest in der Effektgalerie zahlreiche Effekte und Filter, die du verwenden kannst. Diese stammen sowohl von Instagram als auch von Nutzern.

Ausrichten: Damit du nahtlose Übergänge schaffst, wenn du beispielsweise ein Outfit wechselst, kannst du die Ausrichten-Funktion verwenden. Diese zeigt dir genau, wie du im vorherigen Clip positioniert warst, damit du dich für den anschließenden Clip wieder in dieselbe Position begeben kannst.

Timer und Countdown: Um freihändig aufzunehmen, kannst du einen Timer für dein Video einstellen, welcher von 3 auf 1 runterzählt und dann automatisch aufnimmt. Somit hast du die Hände frei, um ein tolles Reel zu drehen.

Tempo: Du kannst das Tempo deines gesamten Reels beschleunigen oder verlangsamen, oder auch nur Teile davon. So kannst du beispielsweise dramatische Effekte erzeugen, die sich an die Musik anpassen.

Schritt Nr. 5: Mutig sein & Reel veröffentlichen

Einfach mal machen, es kann nichts passieren!

Das ist mein vielleicht wichtigster Tipps sowohl für Instagram Reels, als auch insgesamt in deinem Business für dich. Mache es öfters einfach, statt dir den Kopf über die Meinung anderer zu zerbrechen! Es ist ein "learning by doing" und um zu lernen, muss man natürlich auch irgendwo anfangen. 😉

Am einfachsten kannst du damit beginnen, dich von meinen 20 Instagram-Reel-Ideen inspirieren zu lassen:

Sichere dir jetzt 20 virale Reel-Ideen für mehr Reichweite

Reel-Ideen Starter Paket

Das Reel-Starter-Paket ist genau richtig für dich, wenn du


➤ gerne Reels ausprobieren würdest, aber einfach nicht weißt, wie du starten sollst. 

➤ Angst hast, vor der Kamera zu stehen und dich deshalb nicht an Reels traust.

einfach umsetzbare Ideen suchst, für die du dich nicht "zum Affen machen" musst.

>> Klicke hier und sichere dir dein Reel-Starter-Paket

Instagram Reels erstellen - Fazit

Du hast nun alles, was du brauchst, um mit dem Instagram Reels Erstellen loszulegen. Denke daran: Jeder fängt irgendwo an und es ist vollkommen okay, wenn du am Anfang etwas Zeit brauchst, um dich mit der Materie vertraut zu machen. Du wirst schon schnell merken, wie simpel es ist, gute Reels zu machen und wie viel Freude es bringen kann! 😊 Sammle einfach tolle Ideen und leg los!

FAQ

Was sind Instagram Reels?

Instagram Reels sind kurze Videos zwischen 15 - 30 Sekunden, die aktuell auf Instagram sehr beliebt sind und zahlreiche Möglichkeiten der Bearbeitung bieten. Für manche Konten stehen auch bereits 60 Sekunden zur Verfügung.

Welches Format haben Instagram Reels?

 Sie haben ein 9:16 Verhältnis.

Wie gehen meine Instagram Reels viral?

Beachte aktuelle Trends und beliebte Musik bei den Reels: Welchen Trend könntest du thematisch sinnvoll für deinen Account übersetzen? Trend-Reels haben das größte Potential, viral zu gehen. Achte außerdem darauf, deine Reels mit Untertiteln (Textboxen) zu versehen.

Wann sollte man Reels posten?

Die beste Zeit zum Posten von Reels ist, wenn am meisten deiner Follower online sind. Du findest diese Zeit in deinen Instagram Insights. Hier zeige ich dir Klick für Klick, wie du auf deine Instagram Insights zugreifst: https://carolinepreuss.de/instagram-insights/.

Das könnte dich auch interessieren:

Jetzt kostenlos für dich:

30 kreative Post-Ideen für mehr Sichtbarkeit auf Instagram!

Jetzt kostenlos sichern!
Du kennst mich vielleicht aus…

Ich bin Caroline Preuss,

Expertin für Online-Marketing, Spezialistin für Online-Unternehmen, Digital-Pionierin (oder digitale Vordenkerin), Podcast-Host, Kaffee-mit-viel-Milchschaum-Liebhaberin, Zimtschnecken-Hobbybäckerin und NewWork-Fan der ersten Stunde. Und ich liebe frische Blumen, sie machen meinen Tag einfach perfekt.

Unabhängig. Flexibel. Selbstbestimmt.

Mein Team und ich brennen für Frauen, die ihre Chance ergreifen und an sich glauben. Wir möchten Frauen digital sichtbar machen und ihnen das Werkzeug an die Hand geben, sich mit ihrem eigenen Online-Business zu verwirklichen. Unser Ziel ist es, dass Frauen diese Möglichkeit ergreifen, ihr eigenes Potential erkennen, für sich selbst einstehen und ins Handeln kommen.

Erfahre mehr Über mich

Meine kostenlosen Freebies für dich

Baue dir mit Onlinekursen ein passives Einkommen auf

Kostenloser PDF-Guide: Erfahre, wie du durch Onlinekurse mehr Freiheit, Einkommen und Sicherheit erhältst.

Jetzt gratis downloaden
Gewinne mehr Follower auf Instagram

Kostenloses Online-Training: Erfahre, wie du auf Instagram mehr Follower gewinnst und virale Reichweite erzielst.

Jetzt gratis teilnehmen

Mehr von mir
auf Insta

@carolinepreussde

© Caroline Preuss 2017-2021