Online-Business starten in 2022 - der große Anfänger-Guide.

Du willst dir auch endlich mit einem eigenen Online-Business starten. ABER:

  • du weißt nicht, wo du anfangen sollst
  • dir fehlt der klare Fahrplan

Dann ist dieser Beitrag perfekt für dich!

Ich zeige dir Schritt-für-Schritt, wie du dein eigenes Online-Business startest und verrate dir auch, wie ich vorgehen würde, wenn ich nochmal komplett bei 0 anfangen müsste.

Höre dir hier den Inhalt kostenlos als Podcast-Folge an:

Meinen Podcast kannst du auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

Die Vorteile eines Online-Business

Seit über 7 Jahren habe ich mittlerweile ein eigenes Online-Business und habe in der Zeit die Vorteile davon sehr zu schätzen gelernt. Einer der größten Vorteile eines Online-Businesses ist, dass man sich seine Zeit frei einteilen kann. Ich stehe zum Beispiel meistens erst um 9 Uhr auf und fahre dann entspannt ins Büro.

Außerdem kann man in einem Online-Business komplett ortsunabhängig arbeiten. Dadurch kannst du jeden Tag selber wählen, wo du gerne arbeiten möchtest. Arbeitest du am liebsten vom gewohnten Schreibtisch Zuhause oder doch eher aus einem Café? Mein Team und ich arbeiten von überall in der Welt!

Und auch aus unternehmerischer Sicht bietet ein Online-Business viele Vorteile:

  1. Um ein Online-Business zu starten brauchst du kein großes Budget.
  2. Durch Gruppen-Coaching-Programme kannst du dein Online-Business sehr einfach skalieren und dein Einkommen wird dadurch unabhängig von deiner Arbeitszeit.
  3. Wenn du dir ein Team aufbauen möchtest, kannst du in ganz Deutschland nach den besten MitarbeiterInnen suchen und bist nicht auf eine Stadt beschränkt.

3 Arten von Online-Businesses

Online-Business ist nicht gleich Online-Business. Es gibt viele verschiedene Arten, wie du dein Online-Business aufziehen kannst. In diesem Absatz stelle ich dir die drei bekanntesten Arten vor. Für Online-Business-AnfängerInnen sind die ersten beiden besonders gut geeignet:

#1: Online-Dienstleistung anbieten

Kannst du besonders gut Texte schreiben, Grafiken erstellen oder Videos schneiden? Dann mache dich mit genau dem Thema selbstständig! Unternehmen suchen händeringend gute GrafikerInnen, Video-CutterInnen, WebdesignerInnen und Co.

#2: 1:1-Coachings anbieten

1:1-Coachings sind eine super Möglichkeit, um dein Expertenwissen an andere weiterzugeben. In 1:1-Coachings begleitest du deine KundInnen sehr intensiv und kannst so sehr gut individuell auf ihre Fragen und Probleme eingehen.

#3: Online-Produkte (Onlinekurse) verkaufen

Online-Produkte sind die beste Art, um dein Online-Business zu skalieren, denn theoretisch kannst du mit Onlinekursen unendlich viele KundInnen bedienen und entsprechend deinen Traffic steigern. Außerdem können durch Online-Produkte alle Beteiligten (AnbieterInnen + KundInnen) ihre Zeit viel flexibler einteilen und unabhängig voneinander agieren.

Hast du dich entschieden, auf welche Art du dein Online-Business starten möchtest, aber bist noch auf der Suche nach weiteren Tipps, damit der Start deines Businesses ein voller Erfolg wird? In diesem Blogbeitrag findest du 12 Online Business Tipps für dein erfolgreiches digitales Unternehmen.

Der 8-Schritte-Plan für dein Start ins Online-Business

Schritt #1: Profitables Business-Thema finden

Dein Ziel ist zunächst, dir deiner Expertise bewusst zu werden. Wenn du ständig denkst “Ich bin keine Expertin" oder "Für wen halte ich mich, dass ich mein Wissen an andere verkaufe?”, brauchst du erst gar nicht anzufangen, mit deinem Online-Business zu starten.

Merke: Du musst kein abgeschlossenes Studium in deinem Expertengebiet haben, um das Recht zu haben, dein Wissen kostenpflichtig an andere weiterzugeben. Du musst nur einen Schritt weiter sein, als deine Wunschkundin.

Es gibt natürlich Ausnahmen zu dieser Regel: Rechtliche oder medizinische Beratung zum Beispiel.

Wenn es dir schwer fällt deine Expertise zu finden, dann werden dir diese 2 Möglichkeiten helfen:

1. Möglichkeit: Du bist Expertin aufgrund von deinem Studium bzw. deiner Ausbildung.

Du wandelst das Wissen aus deinem Studium (deiner Ausbildung) sowie deiner Berufserfahrung in ein eigenes Online-Business um. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist ErfolgsKurs-Kundin Agi Wee. Sie ist ausgebildete Rechtsanwältin und hat diese Expertise genutzt, um ihren Onlinekurs “Total legal - Rechtssicher auf Instagram” zu erstellen.

2. Möglichkeit: Du bist Expertin aufgrund von eigenen Erfahrungen.

Hast du aus schönen oder auch schwierigen Situationen in deinem Leben Erfahrungen gesammelt, die du an andere Menschen weitergeben kannst?

Genau das hat ErfolgsKurs-Kundin Katrin Biber gemacht. In ihrem Onlinekurs “SeelenSport” geht es um das Thema Trauerbegleitung durch Bewegung. Ihr Expertenwissen hat sie sich durch die eigene Trauerverarbeitung nach einem Schicksalsschlag in ihrer Familie angeeignet.

Hast du bereits eine konkrete Idee für ein Thema?

Finde heraus, wie viele Menschen dein Online-Produkt wirklich kaufen würden.

Die Checkliste ist genau richtig für dich, wenn...

➤ du noch auf der Suche nach DEINEM Online-Produkt bist - 100 Ideen mit Potential zum Millionen-Umsatz.

➤ du wissen willst, wie viele Personen sich für dein geplantes Online-Produkt begeistern und damit potenzielle KäuferInnen sind.

➤ du Angst hast, dass es schon zu viel Konkurrenz zu deinem Thema gibt. 

>> Klicke hier und prüfe noch heute, ob deine Online-Produktidee Potential hat.

Schritt #2: Zielgruppenanalyse

Die Grundfrage, die wir in diesem Schritt lösen ist: Welches Problem kannst du mit deiner Expertise lösen? Denn deine Expertise alleine reicht nicht, damit deine Business-Idee Erfolg hat. Deine Produkte sollten immer auch nützlich für deine Zielgruppe sein.

Bevor du dein Business startest, solltest du deswegen analysieren, welche Probleme deine Zielgruppe aktuell hat und welches davon du mit deiner Expertise lösen kannst. Für diese Recherche kannst du zum Beispiel eine Umfrage in deiner Instagram-Story machen oder in passenden Facebook-Gruppen schauen. 

Merke: Deine Expertise + Problem deiner Zielgruppe = Profitables Online-Produkt

Auf dieses Thema gehen wir extrem intensiv im ErfolgsKurs ein. In dem 6-Monats-Programm erfährst du außerdem, wie du dein eigenes Online-Produkt planst, erstellst und vermarktest und damit deine ersten 10.000 Euro Umsatz erzielst. Wenn du den nächsten Launch nicht verpassen möchtest, dann...

ErfolgsKurs Warteliste

Du möchtest 2023 dein eigenes Online-Produkt erstellen und damit deine ersten 10.000 Euro Umsatz knacken?

Dann setze dich jetzt auf die Warteliste für ErfolgsKurs! In nur 6 Monaten...

💡 kreierst du dein profitables Online-Produkt - von der Idee bis zur Produktion.

💡 lernst du, wie du erste KundInnen findest und mit smartem Social Selling heiß auf dein Angebot machst.

💡 baust du dir eine langfristige, zuverlässige Einkommensquelle mit Substanz auf.

2023 kreierst du mit ErfolgsKurs deinen flexiblen Traum-Job - mit dem besten Boss der Welt: Dir. Hallo freier Freitag am Pool auf Mallorca!

Wir starten wieder im April 2023.👇🏻

>> Klicke hier und trage dich in die unverbindliche Warteliste ein.

Wir informieren dich bequem per Mail, sobald die Anmeldung wieder für 7 kurze Tage öffnet.

Schritt #3: Websiteerstellung

Deine Website ist der Ort, an dem sich deine (potenziellen) KundInnen über dich und deine Produkte informieren. Daher ist sie ein essentieller Bestandteil deines Online-Businesses.

Ich hoste meine Website über WordPress.  WordPress kannst du dir kostenlos herunterladen und du findest dort super viele kostenlose Templates. Ein weiterer großer Vorteil an WordPress ist, dass es sehr flexibel ist und du deine Website komplett nach deinen Vorstellungen anpassen kannst.

Bist du dir aktuell noch unsicher, welche weiteren Tools du für dein Onlinebusiness benötigst? In diesem Blogbeitrag stelle ich dir alle Onlinebusiness-Tools, die du wirklich brauchst, vor.

Schritt #4: Reichweitenaufbau

Neben einem profitablem Thema ist der Community- und Reichweitenaufbau einer der wichtigsten Schritte, um dein Online-Business zu starten und deine Produkte langfristig erfolgreich zu verkaufen. Denn dein Produkt kann noch so gut sein: Wenn du am Ende keine Plattform hast, auf der du es vermarkten kannst, dann wird es auch niemand kaufen.

Als Plattform empfehle ich dir Instagram. Denn Instagram wird von vielen verschiedenen Zielgruppen genutzt und du kannst bei deiner persönlichen Zielgruppe schnell Sichtbarkeit aufbauen. Alternativ kannst du für den Reichweitenaufbau aber auch andere Social Media-Plattform (wie z.B. TikTok, LinkedIn und Facebook), deinen eigenen Blog (SEO-Marketing) oder einen Newsletter (Email-Marketing) nutzen.

Wichtig: Weniger ist mehr. Lieber auf eine Plattform fokussieren, als zu viel gleichzeitig zu machen

Schritt #5: Beta-Test mit Einzelcoachings oder Mini-Workshops

Dieser Schritt ist GOLD wert.

Insbesondere 1:1-Coachings ermöglichen dir nicht nur, dein Thema anzutesten, sondern du kannst sie auch dafür nutzen, um deine Zielgruppe noch besser kennenzulernen. Außerdem bekommst du in Einzelcoachings direktes Feedback von deinen KundInnen und gewinnst gleichzeitig Selbstsicherheit für deine eigenen Inhalte.

Auch unsere ErfolgsKurs-Kundin Eva-Maria Casteel (Tierärztin für Geflügel) hat ein halbes Jahr vor ihrem Launch einen Wochenend-Workshop gehalten. Der Workshop war nach wenigen Tagen komplett ausgebucht! Ihre Learnings aus dem Workshop hat sie genutzt, um ihren Onlinekurs "Krankes Huhn - was tun" feinzuschleifen. Sie erzielte beim ersten Launch direkt 11.000 Euro Umsatz.

Schritt #6: Erstellung deines Online-Produkts

Dieser Schritt ist mit Abstand der zeitaufwändigste, ABER auch das Herzstück deines zukünftigen Online-Business.

#CarosKlartext: Ein Online-Produkt enwickelst du nicht an einem Wochenende schnell nebenher. Du wirst wahrscheinlich Wochen oder sogar Monate investieren müssen. Aber: Du baust dir damit eine skalierbare Einkommensquelle auf, mit der du die nächsten Jahre immer wieder planbare Umsätze erzielen wirst.

Ich empfehle dir für die Erstellung deines Online-Produktes, ein Projektmanagement-Tool (z.B. Asana oder Monday) zu verwenden. Dort kannst du alle To dos sammeln, mit einem Datum versehen und häppchenweise abarbeiten.

Vier wichtige Schritte, während der Erstellung deines Produktes:

1. Produktplanung (Name, Preis, Tranformation, Produkt-Gliederung)
2. Produkt-Produktion (Folien skripten, Videos skripten, Videos erstellen)
3. Postproduktion (Videoschnitt, Zusammenfassungen erstellen)
4. Produkthosting (Zahlungs- und Kursanbieter)

Einen genauen Zeit- und Fahrplan dafür erhältst du in ErfolgsKurs:

ErfolgsKurs Warteliste

Du möchtest 2023 dein eigenes Online-Produkt erstellen und damit deine ersten 10.000 Euro Umsatz knacken?

Dann setze dich jetzt auf die Warteliste für ErfolgsKurs! In nur 6 Monaten...

💡 kreierst du dein profitables Online-Produkt - von der Idee bis zur Produktion.

💡 lernst du, wie du erste KundInnen findest und mit smartem Social Selling heiß auf dein Angebot machst.

💡 baust du dir eine langfristige, zuverlässige Einkommensquelle mit Substanz auf.

2023 kreierst du mit ErfolgsKurs deinen flexiblen Traum-Job - mit dem besten Boss der Welt: Dir. Hallo freier Freitag am Pool auf Mallorca!

Wir starten wieder im April 2023.👇🏻

>> Klicke hier und trage dich in die unverbindliche Warteliste ein.

Wir informieren dich bequem per Mail, sobald die Anmeldung wieder für 7 kurze Tage öffnet.

Schritt #7: Vermarktung deines Produktes

Nachdem dein Online-Produkt erstellt ist, geht es an die Vermarktung. Diesen Schritt unterschätzen viele, denn sie denken es reicht, wenn sie ihr Produkt auf ihre Website stellen und in 1-2 Instagram-Posts erwähnen. Doch genau das reicht nicht aus!

Für die Vermarktung eines Online-Produktes sind diese zwei Verkaufsstrategien besonders geeignet: Live Launches und Evergreen Funnels. Beide Strategien verwende ich auch selbst und ich erkläre dir sie ausführlich in diesem Absatz:

1. Live-Launches:

Bei Live Launches ist dein Produkt nur für wenige Tage (Bsp. 4-7 Tage) geöffnet. Danach schließt es und öffnet erst wieder in einigen Wochen oder Monaten.

Mein 6-Monats-Programm ErfolgsKurs vermarkte ich mit genau dieser Methode. ErfolgsKurs öffnet nur zweimal pro Jahr für 1 Woche. Mit jedem Launch startet dann immer eine neue ErfolgsKurs-Klasse. Durch die festen Launchphasen können mein Team und ich jede Klasse super intensiv betreuen und auf ihrem Weg begleiten.

Live Launches sind meistens deutlich profitabler, als Evergreen Funnels, aber du machst nur in den ausgewählten Launch-Phasen Umsatz und im restlichen Jahr nicht.

Live-Launches machen vor allem dann für dich Sinn, wenn du ein höherpreisiges Signatur-Produkt hast, das du insbesondere an “warme” Kontakte in deiner Community und bestehende Kunden verkaufen willst.

2. Evergreen-Funnels:

In Evergreen-Funnels ist dein Online-Produkt dauerhaft geöffnet und du vermarktest es laufend durch zum Beispiel Facebook- oder Google-Werbeanzeigen.

Diese Strategie verwende ich zur Vermarktung meines Gruppen-Coachingprogramms Planbar Sichtbar. Mit Planbar Sichtbar kann man also das gesamte Jahr über starten.

Evergreen-Funnels machen für dich vor allem Sinn, wenn du mehrere Produkte hast. Ich würde dir empfehlen dann das günstigste Produkt automatisiert zu verkaufen. Dieses Produkt ist für deine KundInnen dann der "Einstieg" in deine Produktwelt, mit dem sie jederzeit starten können. Dir sollte bewusst sein, dass du mit diesem Produkt sehr wahrscheinlich nicht so einen großen Umsatz machen wirst, wie mit deinen anderen.

Möchtest du noch mehr zu den Vor- und Nachteilen von Live Launches bzw. Evergreen Funnels erfahren? In dieser Podcastfolge gehe ich sehr ausführlich auf die beiden Strategien ein.

Schritt #8: Dein Online-Business weiter ausbauen

In den letzten 7 Schritten hast du dein Online-Produkt erfolgreich geplant, getestet und erstellt. Sobald du merkst, dass du mit deinem Online-Produkt konstant gute Umsätze erzielst, kannst du dein Online-Business weiter ausbauen. Dafür macht es zum Beispiel Sinn weitere Produkte zu erstellen, die auf deinem ersten Produkt aufbauen.

Fazit

Mit diesem 8-Schritte-Fahrplan bist du bestens vorbereitet, um dein eigenes Online-Business zu starten. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung!

Bist du dir noch unsicher, was du alles bei einer Gründung beachten musst? In dieser Podcastfolge gehe ich genauer darauf ein, was du bei deinem Start in die Selbständigkeit beachten musst.

Das könnte dich auch interessieren:

Hole dir deine Checkliste!

Keine Ahnung, ob dein Thema wirklich Potenzial hat? Finde es jetzt heraus mit diesen 5 Methoden!

Jetzt herunterladen!
Du kennst Caroline vielleicht aus…

Ich bin Caroline Preuss,

Unternehmerin, Geschäftsführerin und Gründerin eines Unternehmens mit 17 MitarbeiterInnen und 7-stelligem Jahresumsatz. 

FLEXIBEL. UNABHÄNGIG. Selbstbestimmt.

Und wenn du Onlinekurse ohne Substanz suchst, um "über Nacht zur Millionärin zu werden", bist du hier falsch. 

Mit meinen Online-Programmen holst du dir Sicherheit, dass du mit deiner Expertise ein fundiertes, umsatzstarkes Online-Unternehmen aufbaust, das

echten Kundennutzen bietet, anstatt falsche Erfolgsversprechen.
… auf nachhaltiges Wachstum ausgerichtet ist, anstatt auf kurzlebige Trendthemen.
... dir eine verlässliche Einnahmequelle bietet, sodass du deinem energieraubenden 9-5 Job den Rücken kehren kannst.

Und bitte...Lass dir nicht von anderen sagen, was möglich ist. Beweise es ihnen.

Erfahre mehr über Caroline

In dieser Community bist du richtig, wenn du

...dich nach mehr Selbstbestimmung im Job sehnst und deine Energie endlich in ein sinnvolles Thema investieren willst, das Menschen hilft. 

...mit deiner Expertise ein seriöses Online-Business aufbauen möchtest, das dir jeden Monat verlässliche Einnahmen bringt.

...von inspirierenden Frauen lernen möchtest, die deinen Weg bereits erfolgreich gegangen sind.

Starte hier für 0€

Keine Ahnung, ob deine Online-Produktidee wirklich Potenzial hat?

Checkliste: Ist deine Idee TOP oder Flop? Finde mit 5 einfachen Methoden heraus, wie viele Menschen dein Online-Produkt wirklich kaufen würden.

Jetzt Herunterladen
Der 6 Schritte-Fahrplan für deinen Start ins Online-Business!

Webinar: Erfahre, wie du Instagram zum umsatzstärksten Verkaufskanal für dein Online-Business verwandelst und dir eine kaufkräftige Community aufbaust.

Jetzt für 0 EUro anmelden

Folge Caroline auf Instagram!

@carolinepreussde

© Caroline Preuss 2016-2023