Erfahre, wie du mit diesen 14 smarten Posting-Ideen endlich mehr Reichweite und Kunden auf Instagram gewinnst!

Kostenloser Instagram-Plan direkt umsetzbar zum 1:1 anwenden in deinem eigenen Business:

Startseite » Instagram Marketing Tipps

4 Gründe, warum du niemals Instagram Follower kaufen solltest

Ich lese es immer wieder: Kaufe 1.000 Abonnenten für 10 Euro, kaufe 100 „echte“ Abonnenten für 5 Euro, kaufe Likes,…

Ganz ehrlich: Mach das nicht. Wirklich nicht!

In diesem Beitrag erkläre ich dir, warum das Kaufen von Followern und Likes ein absolutes No-Go ist und wie du deinem Account damit langfristig schadest.

Ist es ein Mythos, dass man sich Follower auf Instagram kaufen kann?

Leider nein! Wenn du es nicht glauben kannst, dann gib es einfach mal auf Google oder in Ebay ein. Aber lass dich bloß nicht in Versuchung führen, zu kaufen! Ich erkläre dir gleich, warum das eine ganz ganz schlechte Idee wäre.

Warum kauft man Instagram-Follower?

Gute Frage! 😀 Die Nachteile überwiegen eindeutig, aber offensichtlich erhoffen sich viele davon eine Abkürzung zum Instagram-Erfolg. Erfolg auf Instagram bemisst sich aber nicht an der Anzahl der Follower, sondern viel mehr an deinen Interaktionsraten, dem Engagement deiner Community und dem Vertrauen deiner Follower in dich und dein Business.

4 Gründe, weshalb du keine Instagram Follower und Likes kaufen solltest

Grund 1: Deine Interaktionsraten gehen in den Keller.

Wenn du 10.000 Follower kaufst, hast du zwar eine Menge Abonnenten, aber dir muss bewusst sein, dass diese nie mit deinen Inhalten interagieren werden. Es handelt sich entweder nicht einmal um reale Personen oder um Menschen, die ganz andere Interessen haben und sich nicht mit deinem Account beschäftigen wollen.

Besonders ärgerlich: Je schlechter deine Interaktionsraten, desto schlechter wirst du auch vom Algorithmus ausgespielt. Langfristig machst du dir damit also deine ganze Reichweite kaputt!

Grund 2: Die gekauften Abonnenten entsprechen nicht deiner Zielgruppe.

Wenn du Follower kaufst, erhältst du meist Abonnenten, die eine andere Sprache sprechen, am anderen Ende der Welt wohnen und komplett andere Interessen haben als die, die du mit deinem Unternehmen vertrittst. Unterm Strich wirst du über sie also nie deinen Umsatz steigern können.

Grund 3: Es ist von außen sehr leicht nachvollziehbar, dass du Follower gekauft hast.

Es gibt viele Analyse-Tools, mit denen man sich die Follower-Entwicklung anderer Accounts ansehen kann. Follower-Käufe sind hier besonders einfach zu erkennen: Anstatt einer Kurve, die langsam höher geht, kommen schlagartig an einem Tag mehrere Tausend Follower hinzu. Nicht gerade professionell…

Grund 4: Follower sind nicht alles!

Löse dich ganz dringend von dem Gedanken, dass Follower das wichtigste sind. Ich kann dir eines verraten: Wenn du z.B. deine Produkte auf Instagram verkaufen willst, ist es viel wichtiger, dass du einen guten Draht zu deiner Community hast, anstatt, dass diese riesengroß ist. Es gilt also auch hier: Qualität vor Quantität!

Wie du organisch, fair und unternehmerisch smart deine Instagram Follower erhöhst, verrate ich dir hier!

Langfristig gewinnst du nur mit echtem Mehrwert

Du merkst: Eine treue Community mit einem hohen Interaktionspotential ist viel mehr Wert als eine große Followerzahl. Um das Vertrauen deiner Community in dich zu gewinnen, musst du ihr regelmäßig überzeugenden Content bieten, der echten Mehrwert enthält!

Wie du das schaffst, zeige ich dir kostenlos mit meinen 14 smarten Posting-Ideen:

In meinem kostenlosen Instagram Post-Plan erfährst du…

➤ Wie du mit meinen 14 smarten Post-Ideen mehr Interaktionen und Reichweite auf deine Instagram-Posts erhältst!

Brandneue Ideen für virale Formate, die dich garantiert von der Masse abheben.

➤ Meine geheime Post-Idee, welche dir zu außergewöhnlich hohen Interaktionsraten verhelfen wird – und das komplett organisch!

Ich bin mir sicher, dass diese Ideen auch in deinem Business super funktionieren werden! Schreib mir gerne eine Nachricht auf Instagram, wie dir mein Post-Guide gefallen hat.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Caro2.png