Lerne, wie du dir mit Onlinekursen ein entspanntes und profitables Business aufbaust.

Melde dich jetzt für mein kostenloses Onlinekurs-Seminar an und erfahre meine 3 geheimen Erfolgsschritte:

JETZT GRATIS ANMELDEN

Überforderung im Business? Was du jetzt dagegen tun kannst
Caroline Preuss


Du hast große Ziele, aber der Weg dorthin ist steinig und schwer? Ganz ehrlich: Der Aufbau eines Business erscheint oft wie ein riesiger Berg, den man nicht erklimmen kann.

Was du gegen Überforderung im Business tun kannst, erfährst du in meiner heutigen Podcast-Folge!

Tipp Nr. 1: Akzeptiere die Überforderung

Überforderung ist ganz normal. Akzeptiere das Gefühl als ein Teil deines Unternehmens. Ziele müssen so groß sein, dass sie dir Angst machen!

Tipp Nr. 2: Priorisiere deine Aufgaben nach Umsatz- und Business-Relevanz

Gehe objektiv an To Dos heran, z.B.: Ich weiß, dass meine Buchhaltung wichtig ist, aber sie kann notfalls noch einen Monat warten.

Es ist wichtig, einen klaren Fokus auf die umsatzrelevanten Dinge zu legen: Kurzfristiger Cashflow ist gerade am Anfang wichtig!

Nicht umsatzrelevant sind beispielsweise:

  • Website-Design (gut vs. super schick)
  • Instagram-Feed (gut vs. super schick)
  • Private Dinge: Shopping, Probleme, Konflikte

Tipp Nr. 3: Source Aufgaben aus (so viel wie möglich!)

Stelle dir Mitarbeiter ein, die sich zum Beispiel um Kundensupport und Content-Erstellung kümmern.

Meine Regel: Mache keine repetitiven Aufgaben!

Pssst… meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier: