So verkaufst du dich endlich richtig! Meine 5 Expertentipps

Wie ich es geschafft habe, über 500 Online-Kurse zu verkaufen? In dem ich gelernt habe, mich selbst perfekt zu verkaufen! Sich überzeugend verkaufen zu können ist eine der grundlegendsten Business-Skills, ohne den dir selbst die besten Inhalte, Referenzen und tollsten Angebote nichts nützen. Klar, um sich richtig gut zu verkaufen, muss die Qualität der eigenen Arbeit stimmen, aber nicht nur das: Viele Verkaufstaktiken kannst du mit dem richtigen Mindset erlernen. Besonders als Frau ist man oft zurückhaltend und hat Angst davor, sich selbst zu verkaufen. Schluss damit! Ich zeige dir heute meine 5 besten Tipps, wie du dich mit einem guten Gefühl besser verkaufen kannst.

Klicke einfach unten auf den Play-Button und hör’ dir meinen Podcast an:


Pssst… meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify und iTunes anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

>> Mein Podcast auf Spotify

>> Mein Podcast auf iTunes

Über eine positive Bewertung auf iTunes freue ich mich übrigens immer sehr! <3

Von der schüchternen Studentin zur Online-Unternehmerin – Meine persönliche Geschichte

Als ich meinen Pinterest Online-Kurs Mitte 2017 zum ersten Mal gelauncht habe, wusste ich nicht, dass einer der essentiellsten Faktoren für den Erfolg meines Kurses meine Eigenvermarktung sein würde. Ich habe monatelang an den Kurs-Inhalten gefeilt und zum Schluss total vernachlässigt, dass ich meine potentiellen Kunden ja irgendwie zum Kaufen überzeugen muss! Das war ein richtiger Schreckensmoment, denn mir wurde 3 Tage vor dem Launch-Termin klar, dass ich mich ja jetzt verkaufen muss! Hilfe! Ich hatte absolute Angst davor und mir war es super unangenehm, mich selbst zu vermarkten. Meine zwei größten Probleme: Ich hatte wenig Erfahrung, war mir mit meinem eigenen Produkt unsicher und war schlicht und einfach nicht selbstbewusst genug.
Heute, anderthalb Jahre später, hat sich meine Verkaufs-Phobie komplett gewendet und es macht mir riesigen Spaß, meine Produkte zu verkaufen. Warum? Weil ich meinen eigenen Wert kenne, meine Arbeit schätze und sehr gute Referenzen besitze.
Mit diesen Skills habe ich es innerhalb von wenigen Monaten geschafft, meinen Gewinn pro Kurslaunch von 8.000€ auf 65.000€ zu steigern. Verrückt, oder? Und das wirklich nur, indem ich gelernt habe, mich selbstsicherer und überzeugender zu verkaufen!
PLatz

Zwei Fakten sind an dieser Stelle ganz wichtig:

PLatz
Fakt Nr. 1: Dir kann nichts passieren! Also trau dich, spring über deinen eigenen Schatten und verkaufe dich endlich selbstbewusst!
Fakt Nr. 2: Übung macht den Meister! Sich selbst besser verkaufen können, kann man lernen. Genau das habe ich auch gemacht und mit jedem Launch dazu gelernt.
PLatz

5 Tipps, wie du dich besser verkaufen kannst:

  • Tipp Nr. 1: Du bist dein größter Fan! Sei selbstbewusst und überzeugt von deiner Arbeit. Wenn du es nicht bist, werden das deine potentiellen Kunden sofort spüren.
  • Tipp Nr. 2: Führe dir rational vor Augen, warum deine Arbeit das Geld wert ist. Hole dir Referenzen von bestehenden Kunden ein, frage dein Netzwerk nach ehrlichem Feedback und mache dir selbst klar, wieviel wertvolle Arbeitszeit du in dein Produkt gesteckt hast.
  • Tipp Nr. 3: Hör auf, dich für irgendwas zu entschuldigen! Du musst dich bei einem kostenlosen Webinar oder einem Freebie nicht dafür rechtfertigen, dass du am Ende auf dein Bezahl-Produkt aufmerksam machst.
  • Tipp Nr. 4: Die Kunden müssen dich lieben! Deshalb ist es essentiell, dass du sympathisch wirkst. Wie du das am einfachsten schaffst? In dem du lächelst! 🙂 Klingt einfach, hilft aber extrem viel, auch wenn man dich nicht direkt in der Kamera sieht und du z.B. nur telefonierst oder einen Podcast sprichst.
  • Tipp Nr. 5: Sorge für Autorität. Du musst als Experte wahrgenommen werden, weil du deine Arbeit am allerbesten kannst.

Bist du bereit für noch mehr Business-Input? Dann hör’ dir meinen Podcast an:

Klicke einfach hier und abonniere meinen Podcast:

>> Mein Podcast auf Spotify

>> Mein Podcast auf iTunes

Schreibe einen Kommentar