Lerne, wie du dir mit Onlinekursen ein entspanntes und profitables Business aufbaust.

Melde dich jetzt für mein kostenloses Onlinekurs-Seminar an und erfahre meine 3 geheimen Erfolgsschritte:

JETZT GRATIS ANMELDEN

Prioritäten richtig setzen: Wie du deine Zeit endlich effektiv nutzt
Caroline Preuss


Dir rennt die Zeit davon und du hast das Gefühl, 24 Stunden reichen einfach nicht aus für das, was du erreichen willst? Kenne ich nur zu gut!

In der heutigen Podcast-Folge verrate ich dir, wie du Prioritäten setzt und deine Zeit effektiv nutzt!

Das Wichtigste vorweg, das du zum Thema Prioritäten setzen wissen musst, ist folgendes:

Du brauchst ein klares Ziel und eine Vision!

Sobald du deine Vision kennst, musst du alles andere ausblenden und deine Prioritäten komplett danach ausrichten, um dein Ziel zu erreichen.

Doch wie sieht richtiges Zeitmanagement aus? Wie quetsche ich alle Aufgaben in meinen Alltag, ohne wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend zu rennen?

1. Ziele definieren: Wo willst du in 3 Monaten sein?

Ein klares Ziel hilft dir ungemein, dich auf deine Vision zu konzentrieren und nicht den Grund für deine harte Arbeit zu vergessen.

2. Schreib dir alle To Dos auf, die du auf dem Weg dorthin brauchst

Diese Liste kann natürlich etwas länger sein, aber damit du den Überblick behältst, solltest du unbedingt den nächsten Punkt befolgen:

3. Sortiere nach Prioritäten

Absolut wichtig! Da musst du auch ganz ehrlich zu dir sein und alle Dinge, die nicht unmittelbar zu deinem Ziel führen, auf die unteren Ränge deiner Liste setzen – oder komplett rauswerfen.

4. Anfangen und durcharbeiten!

Sobald du einen konkreten Plan hast, musst du die Zähne zusammenbeißen und dich durch deine Liste durcharbeiten. Dranbleiben ist hier das A und O!

Pssst… meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier: