Lerne, wie du
auf Instagram endlich
mehr Follower gewinnst!

Melde dich jetzt
für mein gratis
Instagram Webinar an:

30.000 Instagram-Follower in 3 Monaten? Bloggerin Maren verrät, wie das geht!

Bloggerin Maren von kleinliebchen.de hat mit den Strategien aus meinem Instagram Online-Kurs in kürzester Zeit 70.000+ aktive Follower aufgebaut. Heute erzielt sie virale Reichweiten von mehr als 80.000 Impressionen auf ihre einzelnen Posts!

In der heutigen Podcast-Folge erzählt Maren, was zu diesem exponentiellen Wachstum geführt hat und wie du das auch erreichen kannst.

Bist du bereit, so richtig mit Instagram durchzustarten? Dann melde dich heute noch zu meinem kostenlosen Webinar an! Ich zeige dir in 4 Schritten, wie du mit deinem Instagram Account mehr Follower gewinnst – und welche Fehler du unbedingt vermeiden solltest.

>> Klicke hier und melde dich gratis zum Webinar an

Seit Anfang 2018 bloggt Maren regelmäßig über Familie und verschiedene DIY-Themen. Ihr großes Ziel: Sie möchte bis zum Jahresende Geld mit ihrem Blog verdienen! Doch das ist ohne große Reichweite gar nicht so einfach – und ganz ehrlich: Die Konkurrenz wächst stark! Reichweite aufzubauen ist mittlerweile richtig schwierig geworden und viele scheitern leider an dieser Herausforderung.

Virale Posts sind der Schlüssel zum Erfolg!

Maren war sich der Konkurrenz bewusst und hat sich deshalb Ende August 2018 für meinen Instagram Online-Kurs angemeldet. Sie setzte meine Strategien erfolgreich für ihre Nische um und schon 2 Wochen später ist ihr erster Post viral gegangen!

Virale Posts – noch nie davon gehört? Von einem viralen Post spricht man, wenn er vom Instagram-Algorithmus auf der Entdecken-Seite ausgespielt wird und daher eine extreme Reichweite produziert. Aus ihrem ersten viralen Post hat Maren ein festes Format entwickelt, das konstant virale Reichweiten erzielt und ihr dadurch zu einem Wachstum von durchschnittlich 300 neuen Followern pro Tag verhilft!

Das willst du auch? Dann melde dich heute noch für mein gratis Instagram Webinar an!

>> Klicke hier und melde dich gratis zum Webinar an

Meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

>> Mein Podcast auf Spotify

>> Mein Podcast auf iTunes

>> Mein Podcast für Android-Nutzer

Marens Top 5 Tipps für mehr Instagram-Follower:

1) Durchhaltevermögen + feste Ziele verfolgen

Durchhaltevermögen ist das A und O auf Instagram! Denn: Erfolg fällt nicht vom Himmel, und trotz der Viralitäts-Strategien aus meinem Instagram-Kurs muss man anfangs natürlich für dieses Wachstum arbeiten. Marens Tipp, um dranzubleiben: Sich ein konkretes Ziel vorstellen und daran festhalten!

2) Anders sein + eine klare, spitze Nische suchen

Blogger, Influencer und Instagram-Accounts gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch was macht dich besonders? Wie kannst du dich ganz klar von deiner Konkurrenz abgrenzen? In Marens Mama-Blogger Nische sieht fast alles gleich aus: Perfekte Kinder, toller Instagram-Lifestyle, hübsche Fotos. Was macht Maren anders? Warum hat sie Erfolg – und andere nicht?

Die simple Antwort: Sie macht genau das Gegenteil und präsentiert sich selbstironisch in ihrem normalen, gar nicht perfekten Umfeld! Anfangs hat Maren querbeet über alle möglichen Themen gebloggt: Familie, DIY, Kinder… Doch dann hat sie ihren Fokus zu 100% auf ihre Nische gelegt – und es hat sich gelohnt! Der Schlüssel zum Instagram-Erfolg: Sich eine spitze Nische zu suchen, um sich damit von der Masse an Konkurrenten abzuheben und aufzufallen.

3) Die Trial-and-Error Methode nutzen

Die Trial-and-Error Methode ist eine Strategie aus meinem Instagram-Kurs, bei der es darum geht, Postings mithilfe der Insights zu analysieren. Was performed super: Mehr davon! Was performed schlechter: Weniger davon! Maren analysiert jedes einzelne Posting genau und macht sich dann Gedanken, warum Posting X schlechter/besser performed hat als die anderen Postings. Dementsprechend wird sie ihre künftigen Inhalte darauf ausrichten (= hat besser performed) oder weniger davon machen (= hat schlechter performed).

4) Feste, virale Formate entwickeln

Nachdem man die einzelnen Postings analysiert hat, kann man beginnen, ein festes Format daraus zu entwickeln. Marens Formate sind z.B. Instagram vs Realität und Letterboard Bilder. Diese zwei Formate bestehen aus Posts, die erfahrungsgemäß extrem gut bei der Community ankommen und dadurch ein hohes Viralitäts-Potential bieten. Dadurch schafft es Maren, mit mindestens jedem zweiten Posting auf der Entdecken-Seite ausgespielt zu werden.

5) Sich konstant weiterentwickeln und am Ball bleiben

Dieser Punkt ist super, super wichtig! Auch das beste Format ist irgendwann ausgeschöpft. Deshalb muss man sich konstant weiterentwickeln und sich neue, kreative Formate ausdenken. Einer meiner Lieblingssprüche: Stillstand ist der Business-Tod. Und genau das gilt auf Instagram auch.

Bist du bereit, wie Maren endlich mit Instagram durchzustarten? Brennst du für deinen Account und möchtest endlich wissen, wie Instagram richtig funktioniert? Dann melde dich jetzt zu meinem gratis Webinar an!

>> Klicke hier und melde dich gratis zum Webinar an

1 Gedanke zu “30.000 Instagram-Follower in 3 Monaten? Bloggerin Maren verrät, wie das geht!”

Schreibe einen Kommentar

LERNE, WIE STEF 65.000 FOLLOWER
IN 5 MONATEN AUFGEBAUT HAT!