So verwendest du Instagram Story Highlights effektiv und sinnvoll

Wenn du auf Instagram aktiv bist, kommst du an Story Highlights nicht vorbei. Was anfangs noch nicht ernst genommen und von den meisten Nutzern als Ansammlung zufälliger Bilder genutzt wurde, hat sich mittlerweile zu einem strategischen Tool entwickelt. Du kannst Instagram Story Highlights gezielt für den Aufbau deines Instagram Profil und für dein Business nutzen. Wie genau das funktioniert, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Bevor du weiterliest: Dieses Online-Training könnte genau richtig sein, wenn du gerade versuchst, dich auf Instagram weiterzuentwickeln! ⬇️

Melde dich jetzt zum kostenlosen Instagram Online-Training an:

✔︎ 5 essentielle Schritte für mehr Sichtbarkeit & Kunden

✔︎ Wie du dein Thema ganz einfach in spannende Posts verpackst und mehr Interaktionen erzielst.

✔︎ 3 ultimative Zeitspar-Tricks (nur 30 Minuten pro Tag für Instagram!)

>> Klicke hier und sichere dir deinen kostenlosen Platz im Online-Training.

Instagram Story Highlight Basics

Was sind Instagram Story Highlights?

Instagram Story Highlights sind die kleinen runden Bilder, welche du auf deinem Instagram Profil direkt zwischen deiner Bio und deinem Feed findest. Es handelt sich um eine Sammlung ausgewählter Bilder aus deinem Story Archiv. Du hast die Möglichkeit, unbegrenzt viele Story Highlights zu erstellen. Somit kannst du die wichtigsten Informationen aus deinen vergangenen Stories übersichtlich für deine Account-Besucher aufarbeiten.

Hier findest du die Instagram Story-Highlights.

Wie viele Story Highlights sind sinnvoll?

Es ist jedoch nicht sinnvoll, etlich viele Highlights zu erstellen. Irgendwann hat auch dein größter Fan keine Lust mehr, sich durch diese durchzuklicken und somit geht dein Content in der Masse verloren und keiner kann mehr nachvollziehen, was jetzt wirklich davon wichtig ist.

Am besten hältst du die Anzahl deiner verschiedenen Story Highlights unter 12 bis 15. Es reicht jedoch auch vollkommen, wenn du nur 4 hast. Das kommt ganz auf dich an und darauf, welchen Nutzen du deinen Followern mitgeben willst. Es geht darum, eine gute Nutzererfahrung (User Experience) zu schaffen.

Welchen Nutzen haben Story Highlights auf Instagram?

Story Highlights können die unterschiedlichsten Verwendungen finden. Du hast die Möglichkeit, wichtige Information für deine Follower auf einen Blick zusammenzutragen und zur Verfügung zu stellen. Je nachdem, was für deine Follower oder Kunden relevant ist, kannst du verschiedene Kategorien anlegen. Weiter unten habe ich dir hierfür einige Ideen zusammengestellt. Welche Kategorien für dich sinnvoll sein könnten, kommt dabei ganz auf deine Intention und dein Unternehmen an.

Worauf sollte ich achten?

Ich habe dir einige Punkte aufgelistet, die dafür sorgen, dass bei deinen Highlights nichts schiefgeht und du eine optimale User Experience schaffst. 🙂

  • Nicht spamen: Achte darauf, dass du nicht gefühlt jede zweite Story in deine Highlights packst, denn dann wirkt es eher wie “Spam” und verfehlt seinen Nutzen.
  • Regelmäßig aussortieren: Entmiste deine Instagram Story Highlights und entferne Bilder, die nicht mehr aktuell oder relevant sind. Du kannst dir dafür auch eine Erinnerung in deinen Kalender schreiben.
  • Nutzen: Überlege dir vorher, welchen Nutzen deine Highlights haben sollen (z.B. Infos zu deinem Produkt, spannende Learnings aus deinem Business-Alltag,...).
  • Kurz & knackig: Je übersichtlicher, desto besser. Wenn sich in einem Highlight 200 Bilder befinden, dann verliert man einfach den Überblick.
  • Klar formuliert: Wenn du ein Highlight nutzt, um deine Follower beispielsweise über ein Produkt zu informieren, dann mache es übersichtlich und formuliere klar und präzise, sodass möglichst alle W-Fragen beantwortet werden (wer, was, wie, wo, warum, wann).
  • Highlights benennen: Nutze ein kurzes Wort, welches komplett lesbar ist. Wenn dein Wort zu lang ist, wird es mit “...” abgekürzt, was nicht so schön aussieht.

Wenn du mehr in der Tiefe erfahren möchtest, wie du deinen Followern einen großartigen Mehrwert lieferst, erhältst du in meinem Online-Training wertvolle Tipps und Tricks rund um deinen Instagram-Aufbau:

Melde dich jetzt zum kostenlosen Instagram Online-Training an:

✔︎ 5 essentielle Schritte für mehr Sichtbarkeit & Kunden

✔︎ Wie du dein Thema ganz einfach in spannende Posts verpackst und mehr Interaktionen erzielst.

✔︎ 3 ultimative Zeitspar-Tricks (nur 30 Minuten pro Tag für Instagram!)

>> Klicke hier und sichere dir deinen kostenlosen Platz im Online-Training.

Wie erstelle ich sie?

Es gibt verschiedene Optionen. Wenn du eine Story gepostet hast, dann klickst du dort auf den Button “Highlight” und wählst dann aus, zu welchem Highlight du das Bild hinzufügen möchtest oder du kreierst ein neues unter “Neu”.

Wähle eine deiner beliebtesten Stories für deine Highlight-Sektion im Instagram-Profil aus.

Außerdem kannst du auf deiner Profilseite neue Highlights hinzufügen, sowie bereits bestehende bearbeiten.

Hier kannst du ein neues Hightlight auf deinem Insta-Profil erstellen.

Wenn du alte Bilder in deine Story Highlights mit aufnehmen willst, dann gehst du ins Archiv und dort bei dem ausgewählten Bild auf “Highlight”.

Finde vergangene Instagram Stories in deinem Archiv und füge sie zu deinen Highlights hinzu.

Instagram Story Highlights Cover

Du kannst mit dem Design deines Profils spielen und einen schönen einheitlichen Look kreieren, indem du für deine Instagram Story Highlights ästhetische Cover erstellst. Diese entsprechen bestenfalls - vor allem bei den Farben - deinem Branding. Ich stelle dir zwei Möglichkeiten vor, mit denen du diese erstellen kannst.

Erstellen mit Canva

Canva ist ein großartiges Tool, bei dem du bereits in der kostenfreien Version viele tolle Dinge erstellen kannst. Gibst du dort in der Suchleiste “Instagram Story Highlight Cover” ein, dann findest du viele schöne Vorlagen. Du kannst in diese Vorlagen auch einfach deine eigenen Bilder einfügen, somit hast du schon das passende Format. Canva ist sehr intuitiv zu bedienen und benutzerfreundlich.

Auf Canva findest du viele Vorlagen für deine Instagram Highlights Cover.

Erstellen mit Photoshop

Wenn du dein Cover lieber mit Photoshop erstellen willst, dann kannst du das auch problemlos machen. Öffne ein neues Dokument, das mindestens die Maße 1.200 x 1.200 Pixel hat.
Nun kannst du dich kreativ austoben. Du kannst beispielsweise eine Hintergrundfarbe wählen und dir Icons herunterladen, die zu deinen jeweiligen Themen passen, wie beispielsweise eine Hantel für die Kategorie Sport.

Wenn du deine Cover erstellt hast, dann klickst du in deinem Story Highlight einfach auf “bearbeiten” “Titelbild bearbeiten” → und wählst entweder ein Bild aus deinem Highlight oder fügst dein erstelltes Design hinzu.

Konkrete Highlight-Ideen

Wie bereits erwähnt, gibt es super viele Möglichkeiten, um deine Highlights effektiv zu nutzen. Überlege dir vorher, was für dein Unternehmen und deine Follower und Kunden sinnvoll ist.

Hier sind einige Ideen für dich:

  • Produktinformationen
  • Team Vorstellung
  • FAQ
  • Q&A
  • Ratgeber
  • Anleitungen
  • Freebies
  • Events
  • Buchtipps
  • Etwas Persönliches
  • Rezensionen
  • Behind the Scenes

Fazit

Wie du siehst, sind Instagram Story Highlights vielseitig einsetzbar. Du kannst dadurch gezielt deine Marke stärken und deinen Followern Mehrwert bieten. Überlege dir vorher gut, was deine Intention mit deinen Highlights ist. Wenn du noch nicht so recht weißt, welche Highlights du erstellen möchtest, kannst du dich auch auf anderen Profilen inspirieren lassen, die ein ähnliches Thema wie du haben. Zum Erstellen von Covern kann ich dir Canva sehr ans Herz legen, wenn du eine simple und kostenlose Möglichkeit suchst. 

Psst... denke daran, dir noch dein kostenloses Expertenwissen abzustauben. 😉

Melde dich jetzt zum kostenlosen Instagram Online-Training an:

✔︎ 5 essentielle Schritte für mehr Sichtbarkeit & Kunden

✔︎ Wie du dein Thema ganz einfach in spannende Posts verpackst und mehr Interaktionen erzielst.

✔︎ 3 ultimative Zeitspar-Tricks (nur 30 Minuten pro Tag für Instagram!)

>> Klicke hier und sichere dir deinen kostenlosen Platz im Online-Training.

Diese Beiträge könnten für dich auch interessant sein:

Das könnte dich auch interessieren:

Jetzt kostenlos für dich:

30 kreative Post-Ideen für mehr Sichtbarkeit auf Instagram!

Jetzt kostenlos sichern!
Du kennst mich vielleicht aus…

Ich bin Caroline Preuss,

Expertin für Online-Marketing, Spezialistin für Online-Unternehmen, Digital-Pionierin (oder digitale Vordenkerin), Podcast-Host, Kaffee-mit-viel-Milchschaum-Liebhaberin, Zimtschnecken-Hobbybäckerin und NewWork-Fan der ersten Stunde. Und ich liebe frische Blumen, sie machen meinen Tag einfach perfekt.

Unabhängig. Flexibel. Selbstbestimmt.

Mein Team und ich brennen für Frauen, die ihre Chance ergreifen und an sich glauben. Wir möchten Frauen digital sichtbar machen und ihnen das Werkzeug an die Hand geben, sich mit ihrem eigenen Online-Business zu verwirklichen. Unser Ziel ist es, dass Frauen diese Möglichkeit ergreifen, ihr eigenes Potential erkennen, für sich selbst einstehen und ins Handeln kommen.

Erfahre mehr Über mich

Meine kostenlosen Freebies für dich

Baue dir mit Onlinekursen ein passives Einkommen auf

Kostenloser PDF-Guide: Erfahre, wie du durch Onlinekurse mehr Freiheit, Einkommen und Sicherheit erhältst.

Jetzt gratis downloaden
Gewinne mehr Follower auf Instagram

Kostenloses Online-Training: Erfahre, wie du auf Instagram mehr Follower gewinnst und virale Reichweite erzielst.

Jetzt gratis teilnehmen

Mehr von mir
auf Insta

@carolinepreuss.de

© Caroline Preuss 2017-2021