Lerne, wie du dir
mit Onlinekursen
dein profitables
Business aufbaust.

Melde dich jetzt für meine gratis
3-Tage Onlinekurs Kickstart Challenge an:

JETZT GRATIS ANMELDEN

Wie ich mit Facebook Anzeigen 30.000€ Umsatz pro Monat erziele

Über kaum ein Thema werden so viele leere Behauptungen in den Raum gestellt, wie über Facebook Anzeigen. Kürzlich erst bin ich in einer Facebook-Gruppe auf folgenden Post gestoßen: “Wenn du in einem Monat mehr als 900.000 € verdienst mit 70 € für Facebook Ads”. Jeder der sich ein wenig mit dem Thema Facebook Anzeigen beschäftigt hat, weiß sofort dass eine solche Zahl vollkommen schwachsinnig und unrealistisch ist. Wenn es so einfach wäre, dann wäre schon längst jeder Millionär. Da ich selber im Laufe der Jahre schon sehr viel Erfahrung mit Facebook Anzeigen machen konnte, möchte ich heute mal reinen Tisch machen und meine realistischen Erfahrungswerte mit dir teilen.

Momentan investiere ich pro Monat rund 3.600€ in Facebook Werbung und erziele damit einen Umsatz von knapp 30.000€. Wie, wo, was? Das kann doch nicht sein! Doch, ist es. Hier ein Screenshot meiner aktuellen Umsatzzahlen:

Zur Klarstellung: Facebook-Werbeanzeigen sind ein sehr komplexes Thema und als Anfänger kann man sich hier schnell die Finger verbrennen. Nicht jedes Produkt funktioniert mit Facebook Anzeigen gleich gut. Wie ich nach langem Tüfteln  – und einigen finanziellen Verlusten – endlich meine Erfolgsstrategie gefunden habe, erkläre ich dir hier!

Klicke einfach unten auf den Play-Button und hör’ dir meinen Podcast an:


Pssst… meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

Über eine positive Bewertung auf iTunes freue ich mich übrigens immer sehr! <3

Die 3 Strategien für erfolgreiche Facebook Werbeanzeigen:

Facebook Werbestrategie Nr. 1 – Ein erprobtes Produkt

Dein Produkt sollte vorerst erprobt sein. Damit meine ich, dass du dein Produkt nur mit Facebook Ads bewerben solltest, wenn es sich schon während dem organischen Verkauf an deine Community bewährt hat. Beispielsweise hast du während einem Launch 1.000 Leute in deiner E-Mail Liste und 100 davon haben dein Produkt gekauft. Das macht eine Conversion-Rate von 10 % – was sehr gut ist. Dadurch kannst du sehen, dass dein Produkt bereits ein großes Potenzial hat, über Facebook Ads erfolgreich beworben zu werden.

Facebook Werbestrategie Nr. 2 – Die richtigen Zielgruppen & Daten

Deinen Anzeigen solltest du immer an eine ganz bestimmte Zielgruppe ausspielen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Interesse an deinem Produkt hat. Hier solltest du dich intensiv damit beschäftigen, wer überhaupt deine Zielgruppe ist und diese dann so genau wie möglich zu definieren. Denn wenn du dem Facebook-Algorithmus keine oder zu wenig Daten über deine Zielgruppe gibst, können deine Ads ganz schnell ziemlich teuer werden und im schlimmstenfalls die falschen Menschen ansprechen.

Facebook Werbestrategie Nr. 3 – Überzeugende Werbeanzeigen

Hier geht es ums Herumprobieren. Ich habe über die Jahre sehr viele Überschriften, Texte und Formate getestet, bis ich herausgefunden habe, welche Wordings für genau meine Zielgruppe am besten funktioniert. Am Besten investierst du nach und nach Geld in die Anzeigen, schaust was funktioniert – und was nicht – und skalierst dein Werbebudget dementsprechend hoch.

Hier ist dein Durchhaltevermögen gefragt! Werde bloß nicht panisch, wenn deine Ads in den ersten Tagen oder Wochen, noch nicht so gut laufen wie du es dir vorgestellt hast. Aber achte auch unbedingt darauf, dass du nur Geld in Ads investierst, wenn du dieses leicht entbehren kannst!

Der Schlüssel zum Erfolg ist es, Facebook Ads richtig zu schalten. Das herauszufinden erfordert Biss, Strategie und Durchhaltevermögen! Wenn du das mitbringst, wirst du auch gute Erfolge erzielen.

Bist du bereit für noch mehr Business-Input? Dann hör’ dir meinen Podcast an:

Klicke einfach hier und abonniere meinen Podcast:

1 Gedanke zu “Wie ich mit Facebook Anzeigen 30.000€ Umsatz pro Monat erziele

  1. Huhu Caro,

    vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung. Ich habe lange überlegt meine Bilder auf Facebook zu bewerben. Meine Hoffnung war, dass ich so mehr Leute für meine Seite begeistern kann. Gleichzeitig war ich mir unsicher, ob diese Investition sich lohnt.
    Ich werde weiter an meinem Produkt feilen und schauen, wer meine Zielgruppe überhaupt ist.

    Viele Grüße
    Anita

Schreibe einen Kommentar