Lerne, wie du dir mit Onlinekursen
dein profitables Business aufbaust.

Melde dich jetzt für meine gratis
3-Tage Onlinekurs Kickstart Challenge an:

Wie viel Geld brauchst du für deinen Business-Start?
Caroline Preuss

Wieviel Geld man für seinen Business-Start braucht, wird meistens maßlos überschätzt. Ganz ehrlich: Für deinen Business-Start brauchst du nicht wahnsinnig viel Geld. Das ist das Tolle an einem Online-Business: Die ersten Investitionskosten sind viel geringer, als bei einem traditionellen Offline-Business!

Viele Programme und Tools kannst du dir nach und nach dazu kaufen. Ich zeige dir hier den Must-Have Grundstock, den du am Anfang in dein Business investieren solltest.

Denn auch ich habe vor drei Jahren klein angefangen. Meinen ersten Onlinekurs habe ich mit wenig Equipment erstellt. Die ersten Kurs-Einnahmen habe ich dann komplett in besseres Equipment reinvestiert. Qualitativ habe ich so meinen nächsten Onlinekurs auf’s nächste Level gebracht. Mit dieser kleinen, persönlichen Geschichte möchte ich dir zeigen, dass jeder mal klein angefangen hat und man auch mit den einfachsten Mitteln schon ein profitables Onlinebusiness starten kann.

Save the Date: Nächsten Mittwoch am 24.4. um 20:00 Uhr gebe ich ein kostenloses LIVE-Webinar zum Thema Onlinekurse. Ich zeige dir, wie du deinen profitablen Onlinekurs in 3 simplen Schritten erstellst. Anmelden lohnt sich, denn ich teile wertvolles Wissen mit dir, über das ich sonst nicht öffentlich spreche.
.
.
Du hast am 24.4. keine Zeit? Keine Panik, die Webinar-Aufzeichnung wird an alle angemeldeten Teilnehmer versendet. 🙂
.

Pssst… meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

Dein Onlinebusiness-Equipment:

1) Smartphone

Klar, du brauchst für dein Onlinebusiness ein Smartphone. Ich gehe mal davon aus, dass du dies bereits für private Zwecke nutzt. Solange die Kamera eine gute Qualität hat, du alle gängigen Apps benutzten kannst und damit gut zurecht kommst, ist es erstmal Nebensache was für ein Modell du hast und wieviel es kostet.

2) Computer

Viele Dinge wirst du nicht allein mit deinem Smartphone bewältigen können. Du brauchst einen leistungsstarken Computer oder Laptop um dein Onlinebusiness zu starten.

3) Kamera & Objektiv

Ein gute Kamera mit Objektiv gibt es gebraucht schon ab 500 €. Wenn du in ein gutes, neues Equipment investieren willst, musst du mit ca. 1.000 – 1.500 € rechnen. Meine Lieblingskombination ist eine Canon Kamera mit einem Sigma Objektiv.

4) Licht

Damit deine Fotos und Videos optimal werden, solltest du für ausreichend Licht sorgen. Ich empfehle Softboxen und Tageslichtlampen. Diese bekommst du ab 50€ bei Amazon.

5) Mikrofon

Für Tonaufnahmen brauchst du natürlich auch ein anständiges Mikrofon. Benutze niemals (!) das Handy-Mikrofon oder das eingebaute Kamera-Mikrofon. Ein günstiges, gutes Mikro bekommst du ab 100€, sehr gute Varianten fangen bei 200€ an. Mein Favorit ist hier ein Mikrofon der Firma Røde.

Tipp: Ausleihen!

Es macht Sinn sich Equipment erst einmal auszuleihen – gerade wenn man am Anfang seines Onlinebusiness steht. So spart ihr kosten und könnt später in richtig tolles Equipment investieren!

 

Deine Onlinebusiness-Programme

1) Onlinekurs-Software

Du brauchst selbstverständlich eine Onlinekurs-Software. Mein Favorit ist elopage (ab 50 € pro Monat).

2) E-Mail Marketing Tool

Hier empfehle ich Ontraport (ab 80 € im Monat).

3) Webhosting

Für das Webhosting solltest du 80 € im Jahr einplanen.

On Top:

On Top dazu kommen noch die Kosten eines Schnittprogramms, Conversion Tools und eines Webinar-Programms auf dich zu.

 

Dein Onlinebusiness – Eigene Fortbildung & Wissen

Natürlich solltest du auch in deine eigene Fortbildung und in dein eigenes Wissen investieren. Tausche dich mit anderen in Netzwerken wie Facebook-Gruppen aus, lies viel und nimm Coaching in Anspruch. Ganz wichtiger Grundsatz: Investiere in dich selbst, denn dieses Wissen kann dir keiner mehr nehmen!

Gerade deshalb solltest du dich jetzt unbedingt für mein kostenloses LIVE-Webinar am 24.4. um 20 Uhr anmelden. Im Webinar zeige ich dir, wie du deinen profitablen Onlinekurs in 3 simplen Schritten erstellst. Anmelden lohnt sich, denn ich teile wertvolles Wissen mit dir, über das ich sonst öffentlich nicht spreche.
.
.
Du hast am 24.4. keine Zeit? Keine Panik, die Webinar-Aufzeichnung wird an alle angemeldeten Teilnehmer versendet. 🙂

Schreibe einen Kommentar