Erfahre, wie du mit diesen 14 smarten Posting-Ideen endlich mehr Reichweite und Kunden auf Instagram gewinnst!

Kostenloser Instagram-Plan direkt umsetzbar zum 1:1 anwenden in deinem eigenen Business:

Startseite » Allgemein

Bei 0 starten auf Instagram? Diese 5 Schritte machen dich schneller sichtbar!

Sichtbarkeit ist das wichtigste Fundament, um online Geld zu verdienen. Vielleicht bietest du Dienstleistungen, Coachings oder Onlinekurse an und möchtest jetzt auf Instagram durchstarten!

Der Anfang kann steinig sein und es ist nicht immer leicht. Aber stell dir vor, was du alles erreichen kannst, wenn du am Ball bleibst: Dich selbstständig, unabhängig machen, dein eigenes Geld verdienen, in Zukunft weniger arbeiten müssen, weil du die Früchte deiner jetzigen Arbeit ernten kannst.

Das hört sich super an oder? Aber Jetzt fragst du dich: „Wie werde ich denn überhaupt sichtbar und was sollte ich beachten, wenn ich bei 0 anfange?“

Die gesamte Podcastfolge kannst du hier kostenlos hören⬇️

Keine Sorge! In der aktuellen Podcast-Folge schauen wir uns zusammen die 5 wichtigsten Schritte an, die dich auf Instagram garantiert schneller sichtbar machen.

1. Schritt: Lege dein Thema fest

✨ „Alles und nichts“ bringt dir keinen Erfolg

✨ Nimm dir deswegen genug Zeit, deine Nische zu brainstormen.

Mache erst weiter, wenn du das Gefühl hast, dass du ein konkretes Thema gefunden hast!

2. Schritt: Optimiere deine Instagram-Bio

✨ Verwende möglichst keine Fremdwörter oder Fachwörter – der Besucher soll deine Bio auf Anhieb verstehen können.

✨ Erwähne in deiner Bio, welchen Mehrwert Nutzer auf deinem Account erhalten.

✨ Vermittle in deiner Bio ein glasklares Thema 

Dein Ziel: Deine Bio ist auf Anhieb verständlich, spricht deine Zielgruppe perfekt an und weckt Interesse!

Schritt 3: Analysiere andere Accounts aus derselben oder einer ähnlichen Nische

✨ Tipp: Suche nach amerikanischen Accounts → Nach Keywords + Hashtags auf Instagram

✨ Was machen andere Accounts, die sich in deiner oder einer ähnlichen Nische bewegen?

Inspirieren vs. kopieren!

Schritt 4: Brainstorme eigene Ideen und setze diese um

✨ Mache dir eine Liste mit allen Ideen aus deiner Account-Analyse

Brainstorme 3 Post-Ideen, die du in den nächsten Wochen umsetzen möchtest

Wenn dir Post-Ideen fehlen, kann ich dir meinen ausführlichen Posting-Guide empfehlen!

>> Klicke hier, wenn ich dir noch heute den Posting-Guide inklusive 14 smarter Post-Ideen per Mail zusenden soll

In meinem kostenlosen Instagram Post-Plan erfährst du…

➤ Wie du mit meinen 14 smarten Post-Ideen mehr Interaktionen und Reichweite auf deine Instagram-Posts erhältst!

Brandneue Ideen für virale Formate, die dich garantiert von der Masse abheben.

➤ Meine geheime Post-Idee, welche dir zu außergewöhnlich hohen Interaktionsraten verhelfen wird – und das komplett organisch!

Schritt 5: Interagiere mit anderen Accounts

Interagiere jeden oder jeden 2. Tag mit anderen Accounts (nimm dir dafür z.B. 20 Minuten Zeit)

✨ Schreibe sinnvolle Kommentare (also ganze Sätze und nicht nur Emojis)

Beispiel: Hannah Hauser ist Coach bei Hashimoto → Bei anderen Accounts kommentieren, die das Thema “Gesundheit” und eine deutsche, weibliche Zielgruppe ansprechen

Du wünscht dir Inspirationen für deine Postings?

In meinem kostenlosen Post-Plan zeige ich dir 14 smarte und effektive Post-Ideen, die du auf deinem Account umsetzen kannst.

>> Klicke hier und sichere dir kostenlos mein Instagram-PDF mit 14 Post-Ideen

In meinem kostenlosen Instagram Online-Workshop erfährst du…

✔︎ Wie du in 3 einfachen Schritten mehr Sichtbarkeit und Kunden mit Instagram gewinnst.

✔︎ Wie deine Posts auf Instagram viral werden.

✔︎ Welche 3 fatalen Fehler du auf Instagram unbedingt vermeiden solltest.