350.000 Euro-Launch: Mit diesen 5 Onlinekurs-Learnings schaffst du es auch!

Mitte November habe ich den ErfolgsKurs 3.0 gelauncht und einen Umsatz von 350.000 Euro gemacht. Verrückt, oder?

Geklappt hat das nur dank 5 großer Learnings, die ich dir hier verrate!

Erfahre, wie auch du deinen Onlinekurs erfolgreich launchst.

Höre dir meine komplette Podcast-Folge kostenlos an:

Meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

5 Learnings für deinen erfolgreichen Onlinekurs-Launch

Learning Nr. 1: Eine längere Aufwärmphase erhöht den Umsatz

Um die Community vorzeitig auf den ErfolgsKurs-Launch Mitte November vorzubereiten, habe ich bereits im September ein neues Freebie (den Onlinekurs-Fahrplan) veröffentlicht.

Das empfehle ich auch dir: Teile frühzeitig (bis zu 2 Monate vor deinem Launch) ein wertvolles, kostenloses Freebie, mit du deiner Community beweist, dass du guten Content lieferst.

Kurz vor dem Launch kannst du dann ein weiteres Freebie veröffentlichen oder z.B. eine kostenlose Challenge starten.

Learning Nr. 2: Live Launches sind profitabler als Evergreen-Funnels


Unterschied Live Launch und Evergreen-Funnel

Bei einem Live Launch ist dein Onlinekurs nur in einer bestimmten Aktionsphase (z.B. 14 Tage lang) verfügbar und schließt danach. Bei einem Evergreen-Funnel können deine Kunden jederzeit in den Onlinekurs einsteigen.


Warum sind Live-Launches profitabler?

Der Grund dafür ist die authentische zeitliche Verknappung. Das führt dazu, dass deine Zielgruppe sich intensiver mit deinem Angebot auseinandersetzt. Deine Zielgruppe befürchtet also, etwas zu verpassen und schließt sich deswegen eher dem Onlinekurs an.

Zahlenbeispiel aus meinem Unternehmen

Bei einem Evergreen-Funnel habe ich monatlich ca. 17 ErfolgsKurse pro Monat pro Monat verkauft. Im Jahr macht das 204 Kurse und ergibt einen Umsatz von 408.000 Euro.

Bei einem Live-Launch verkaufe ich ca. 170 Kurse. Bei zwei Live-Launches pro Jahr macht das 340 Kurse und ergibt einen Umsatz von 680.000 Euro.

Learning Nr. 3: Nach dem Webinar nicht schlapp machen

Anhand meiner Verkaufszahlen kannst du gut erkennen, wie wichtig es ist, auch nach dem ersten Launch-Tag und deinem Verkaufs-Webinar präsent zu bleiben:

50% der Verkäufe kamen über den Prelaunch und das Webinar zustande;

50% der Verkäufe kamen erst nach dem Webinar zustande.

Learning Nr. 4: Kommuniziere deinen Kurs lieber einmal zu viel, als zu wenig

Auch, wenn du das Gefühl hast, deinen Kurs schon 100x vorgestellt zu haben: Es gibt viele Personen in deiner Community, die vielleicht noch gar nicht davon gehört haben.

Also: Sprich so viel es geht über deinen Onlinekurs! Besonders profitabel ist ein Livestream am letzten Launch-Tag, in dem du noch einmal auf die Fragen deiner Community eingehst.

Learning Nr. 5: Glaubenssätze kennen und auflösen

Finde heraus, welche Glaubenssätze dazu führen, dass deine Zielgruppe deinen Onlinekurs nur zögerlich kauft. Bei meiner Community sind das folgende:

#1 Ich habe Angst vor der Technik!

#2 Ich befürchte, dass ich nicht gut genug bin.

#3 Ich habe zu wenig Zeit, um einen Onlinekurs umzusetzen.

#4 Jetzt ist einfach der falsche Moment, um loszulegen...

Finde heraus, welche Glaubenssätze in deiner Zielgruppe entscheidend sind und gehe in deinem Webinar, deinen Salesmails, deinen Postings und deinen Ads darauf ein und löse sie auf!

Möchtest du mehr Tipps von mir erhalten und deinen eigenen Onlinekurs voranbringen?

Dann sichere dir jetzt meinen kostenlosen Onlinekurs-Fahrplan.

>> Klicke hier und lade dir den Fahrplan herunter.

Mehr freie Zeit & KundInnen durch deinen Onlinekurs!

In diesem PDF erfährst du,...

➤ wie du das perfekte Thema für deinen Onlinekurs findest und das Potential deiner Idee antestest.

➤ wie du deinen profitablen Onlinekurs in 3 konkreten Schritten planst

100 profitable Onlinekurs-Ideen mit Potenzial für einen mindestens 6-stelligen Jahresumsatz.

>> Klicke hier und lade dir nach Angabe deiner Mail-Adresse den Fahrplan herunter

Das könnte dich auch interessieren:

Hole dir deine Checkliste!

Keine Ahnung, ob dein Thema wirklich Potenzial hat? Finde es jetzt heraus mit diesen 5 Methoden!

Jetzt herunterladen!
Du kennst Caroline vielleicht aus…

Ich bin Caroline Preuss,

Unternehmerin, Geschäftsführerin und Gründerin eines Unternehmens mit 17 MitarbeiterInnen und 7-stelligem Jahresumsatz. 

FLEXIBEL. UNABHÄNGIG. Selbstbestimmt.

Und wenn du Onlinekurse ohne Substanz suchst, um "über Nacht zur Millionärin zu werden", bist du hier falsch. 

Mit meinen Online-Programmen holst du dir Sicherheit, dass du mit deiner Expertise ein fundiertes, umsatzstarkes Online-Unternehmen aufbaust, das

echten Kundennutzen bietet, anstatt falsche Erfolgsversprechen.
… auf nachhaltiges Wachstum ausgerichtet ist, anstatt auf kurzlebige Trendthemen.
... dir eine verlässliche Einnahmequelle bietet, sodass du deinem energieraubenden 9-5 Job den Rücken kehren kannst.

Und bitte...Lass dir nicht von anderen sagen, was möglich ist. Beweise es ihnen.

Erfahre mehr über Caroline

In dieser Community bist du richtig, wenn du

...dich nach mehr Selbstbestimmung im Job sehnst und deine Energie endlich in ein sinnvolles Thema investieren willst, das Menschen hilft. 

...mit deiner Expertise ein seriöses Online-Business aufbauen möchtest, das dir jeden Monat verlässliche Einnahmen bringt.

...von inspirierenden Frauen lernen möchtest, die deinen Weg bereits erfolgreich gegangen sind.

Starte hier für 0€

Keine Ahnung, ob deine Online-Produktidee wirklich Potenzial hat?

Checkliste: Ist deine Idee TOP oder Flop? Finde mit 5 einfachen Methoden heraus, wie viele Menschen dein Online-Produkt wirklich kaufen würden.

Jetzt Herunterladen
Der 6 Schritte-Fahrplan für deinen Start ins Online-Business!

Webinar: Erfahre, wie du Instagram zum umsatzstärksten Verkaufskanal für dein Online-Business verwandelst und dir eine kaufkräftige Community aufbaust.

Jetzt für 0 EUro anmelden

Folge Caroline auf Instagram!

@carolinepreussde

© Caroline Preuss 2016-2022