Lerne, wie du dir mit Onlinekursen ein entspanntes und profitables Business aufbaust.

Melde dich jetzt für mein kostenloses Onlinekurs-Seminar an und erfahre meine 3 geheimen Erfolgsschritte:

JETZT GRATIS ANMELDEN

Warum dich dein Herzensprojekt nicht glücklich macht #CarosKlartext

Ich höre immer wieder, dass man nur auf sich selbst, sein Herz und seine Leidenschaft vertrauen soll… und der Erfolg dann schon von alleine kommt.

Falsch! In der heutigen Podcast-Folge zeige ich dir, warum Leidenschaft im Business extrem wichtig, aber nicht alles ist. Oder anders ausgedrückt: Es wäre als Unternehmerin fatal, wenn wir unserer Leidenschaft blind folgen.

Klicke einfach unten auf den Play-Button und hör‘ dir meinen Podcast an:


Pssst… meinen  Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes oder als Android-Nutzer anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

Über eine positive Bewertung auf iTunes freue ich mich übrigens immer sehr! <3

Die Kunst: Finde eine gesunde Schnittmenge aus deiner Leidenschaft und den Interessen deiner Zielgruppe

Stell dir folgendes Szenario vor: Du verfolgst deine Leidenschaft für Thema XY blind, obwohl dafür überhaupt keine Marktnachfrage besteht. Das Thema, bzw. die Nische ist einfach nicht relevant genug für die Zielgruppe. Erinnere dich: Je dringlicher das Problem deiner Zielgruppe ist, umso größer ist das Verlangen nach einer Problemlösung (= dein Onlinekurs oder Produkt). Es bringt also nichts, rein leidenschaftsgetrieben Produkte zu erstellen, die kein Mensch dringend braucht.

Mein Tipp an dich: Versuche, ein gesundes Mittelmaß aus deiner Leidenschaft und den Interessen/Problemen deiner Zielgruppe zu finden. Damit meine ich nicht, dass du deine Leidenschaft überhaupt nicht mehr verfolgen sollst! Wichtig ist es, eine Balance herzustellen.

Ganz wichtig: Führe immer eine ausführliche Marktanalyse durch, bevor du mit einem neuen Projekt startest. Reflektiere ehrlich: „Gibt es Bedarf in der Nische? Ist das Thema für viele Menschen relevant genug?“ Erst, wenn du dir darüber im Klaren bist, solltest du mit der Umsetzung starten.

Bist du bereit für noch mehr Business-Input? Dann hör‘ dir meinen Podcast an:

Klicke einfach hier und abonniere meinen Podcast: