5 Gründe, warum du nie erfolgreich werden wirst // Mein erster, eigener Podcast!

WOHOOOO, BIG NEWS! 🎉 Mein erster, eigener Podcast ist heute online gegangen! In “Go for it”, dem Business Podcast für Frauen mit Vision erwarten dich jeden Montag spannende Insights aus meinem Arbeitsalltag als Unternehmerin und Vollzeitbloggerin. Was mir bei meinem Podcast ganz wichtig ist: Hier wird nicht um den heißen Brei geredet und du wirst auch kein BlaBla von mir zu hören bekommen. Viel mehr liegt es mir am Herzen, mit dir über echte, ehrliche Fakten aus meinem Alltag zu sprechen und dir mit meiner Erfahrung dabei zu helfen, mit deinem eigenen Business richtig durchzustarten! Ganz getreu dem Motto “Go for it!” 🚀 Falls du Ideen oder Podcast-Wünsche hast, kannst du sie mir gerne in die Kommentare schreiben.

In meiner ersten Podcast-Folge dreht sich alles um das Thema “Erfolg”. Wie wird man erfolgreich? Gibt es bestimmte Mindsets, die man antrainieren kann und den Weg zum Erfolg vereinfachen. Oder viel schlimmer: Gibt es vielleicht auch Dinge, die dich komplett an deinem Erfolg hindern? Das alles und viel mehr erfährst du in meinem Podcast, den du dir hier anhören kann:

Meinen Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes und Soundcloud anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

>> Mein Podcast auf Spotify

>> Mein Podcast auf iTunes

>> Mein Podcast auf Soundcloud

5 Gründe, warum du nie erfolgreich werden wirst

1) Du hast keinen Unique Selling Point definiert.

Wenn du mit deinem Business richtig durchstarten möchtest, dann musst du deinen Unique Selling Point (USP), also das, was dich und dein Business wirklich besonders macht, unbedingt von Grund auf richtig definieren. Wie kannst du dich von deiner Konkurrenz abgrenzen? Was macht dich wirklich besonders? Über diese Punkte solltest du dir intensiv Gedanken machen. Denn: Selbst die schönsten Fotos oder das tollste Produkt bringt dir nichts, wenn es davon zigtausend Konkurrenz-Kopien gibt. Ganz nett reicht heute nicht mehr, um online und offline erfolgreich zu werden. Was du brauchst, ist deine Einzigartigkeit, die niemand so einfach kopieren kann. Ganz wichtig: Habe keine Angst davor, etwas anders zu machen, als alle anderen und aus der Konkurrenz-Masse hervorzustechen. Trau dich was und hab den Mut zu deiner Einzigartigkeit!

2) Dein Blog/Business besitzt keine feste Nische

Neben deinem USP ist eine feste Nische das A und O. Ich bekomme immer wieder zu hören “Aber ich mag so viele Dinge, ich probiere jetzt einfach mal alles aus. Je mehr ich mache und je größer mein Angebot ist, umso mehr Kunden bekomme ich.” Halt Stopp! Das ist genau der Fehler, den so viele Unternehmer machen! Du kannst nicht alle Bereiche bespielen und es jedem Recht machen. Viel besser: Mache es mit einem fokussierten Thema (=Nische) einer bestimmten Zielgruppe recht. Im Endeffekt schaffst du es mit dieser Taktik viel schneller, zum absoluten Experten in deiner Nische zu werden. Mein Credo: Klasse statt Masse!

3) Du ignorierst die “Hard Facts” und glaubst, Leidenschaft und an Träume glauben würde allein für Business-Erfolg sorgen

Ganz ehrlich: Leidenschaft und “Du musst nur an deine Träume glauben und schon wirst du erfolgreich” hin oder her, du solltest die Hard Facts nie ignorieren! Das können z.B. Punkte sein wie eine lukrative Nische, eine gut definierte Zielgruppe oder ein Produkt, das sich genau an den Problemen deiner Zielgruppe orientiert. Ich habe diese Punkte bei meinem DIY Blog und auch bei meinem zweiten Coaching Business sehr ernst genommen und bin der Meinung, dass zu wahrem Erfolg immer zwei Seiten gehören: Leidenschaft UND eine ausgeklügelte Strategie.

4) Du hast panische Angst davor, Fehler zu machen

Liegst du auch manchmal schlaflos wach und denkst darüber nach, was alles passieren könnte? Du könntest einen ganz schlimmen Fehler machen oder sogar scheitern! Vor lauter Angst traust du dich nicht richtig, den ersten Schritt zu machen und endlich mal durchzustarten. Ganz ehrlich, ich kenne dieses Gefühl sehr gut. Aber, dreh’ den Spieß doch mal um: Fehler sind überhaupt nichts schlimmes, denn aus ihnen kannst du lernen! Jeder Erfolg basiert auf Fehlern, Scheitern und wieder aufstehen. Wenn du  ständig Angst davor hast, was alles schief laufen könnte, dann wirst du immer in diesem Hamsterrad gefangen sein und dein Business nie richtig anpacken. Deshalb: Betrachte Fehler immer als wertvolles Learning und lass’ dir davon keine Angst machen.

5) Du findest für alles eine Ausrede (keine Zeit, kein Geld…)

“Ich habe keine Zeit, mir fehlt das Geld… ach, ich lasse es doch einfach bleiben, ist doch bequemer so.” Nein! Wenn du etwas wirklich erreichen möchtest, dann wirst du immer einen Weg finden, wie du dein Ziel auch erreichen kannst. Vielleicht anfangs etwas langsamer, aber ständig Ausreden zu finden und dein “bequemes” Leben weiterzuleben werden dir nicht zum Erfolg verhelfen.


Meinen Podcast kannst du übrigens auch über Spotify, iTunes und Soundcloud anhören und abonnieren. Klicke einfach hier:

>> Mein Podcast auf Spotify

>> Mein Podcast auf iTunes

>> Mein Podcast auf Soundcloud

3 Gedanken zu “5 Gründe, warum du nie erfolgreich werden wirst // Mein erster, eigener Podcast!

  1. Mega Podcast- vielen Dank für deine inspirierenden Worte und vor allem Klartext! Ich mag dein „kontroverses“ Auftreten von deinem „ernsten“ Businessblog im Gegensatz zu deinem „schrillen“ DIY-Blog 😁

  2. Toller Podcast!
    Mit meinem Zweitblog fülle ich als führender Blogger eine Nische, nur damit verdiene ich kaum etwas; absolut richtig. Mach weiter so, ich höre dich gern! LG Victoria

Schreibe einen Kommentar