Steigere deinen Website
Traffic mit Pinterest
starte mit deiner Leidenschaft
online durch!

Melde dich jetzt für meinen kostenlosen Pinterest-Workshop an
und erfahre mehr über meine erprobte Strategie:

JETZT GRATIS ANMELDEN

Du möchtest lernen, wie du deinen Online-Auftritt einzigartig machst, mithilfe der Sozialen Netzwerke neue Kunden gewinnst und deine Leidenschaft monetarisierst? Dann bist du hier genau richtig!

Ganz kurz zu meinem persönlichen Hintergrund:

Mit dem Bloggen angefangen habe ich schon Ende 2012. Ich kann mich noch ganz genau an meinen ersten Tumblr Blog erinnern und bin kurze Zeit später zu Blogger umgezogen. Dort habe ich 3 schöne Jahre über Mode, Nähen und Kreatives gebloggt, bevor ich dann Ende 2015 meinen Blog auf WordPress gelauncht habe. Ich stamme also eigentlich direkt aus der Blogger-Szene und bin dort fest verwurzelt. Du möchtest meinem DIY Blog einen Besuch abstatten? Hier gelangst du zu madmoisell.com!

Und warum erzähle ich dir das Ganze? Aus folgendem Grund:

Es war schon immer mein größter Wunsch, meinen Blog zu professionalisieren und mich damit vielleicht irgendwann selbstständig zu machen. Ich liebe das Bloggen und fühle mich dort einfach zuhause. Aber weißt du was? Vor exakt 6 Monaten hatte ich auf Madmoisell weder eine feste Leserschaft, noch hatte ich eine Ahnung davon, wie ich meinen Blog richtig wachsen lasse. Denn: Was bringt dir der schönste Online-Aufritt, wenn dir die Leser fehlen?

Pssst… Ich verrate dir etwas: Noch vor 2 Jahren habe ich auf Madmoisell noch nicht einmal 2000 Leser pro Monat erreicht. In Online-Sphären ist das leider keine nennenswerte Summe. Um ehrlich zu sein hatte ich das Gefühl, meine schönen DIY Posts für Nichts und  Niemanden zu schreiben.

Meine alten Blogfotos – kaum gebrandet & nichtssagend.

Dann kam die Veränderung und meine Rettung:

Irgendwie hat es bei mir KLICK gemacht und ich habe an einer Strategie für meinen Blog getüftelt. Ich hätte mir aber niemals träumen lassen, dass meine Strategie wirklich so einschlagen würde. Deshalb hier die nackten Zahlen:

  • Mein Blog-Traffic ist von 1.500 Besuchern/Monat auf 240.000 Besucher/Monat gewachsen.
  • Mein Instagram Account ist ebenfalls in kürzester Zeit von 1.000 Abonnenten auf 66.000 gewachsen… Hand in Hand mit meinem Blog-Traffic!
  • Pinterest ist meine Power-Waffe: Derzeit erreiche ich mit meinem DIY Blog 4,9 Mio. Pinaufrufe/Monat und 65.000 Abonnenten… Tendenz stark steigend!

Diese Statistiken waren für mich anfangs fast erschreckend… nie hätte ich damit gerechnet, dass meine Strategie so fruchtet! Deswegen habe ich beschlossen mein angeeignetes Wissen weiterzugeben, um auch andere bei ihrem Business-Aufbau zu unterstützen! Im Juni 2017 habe ich daraufhin meinen ersten Pinterest Online-Kurs gelauncht, in dem ich meine erprobte Pinterest Erfolgsstrategie verrate und direkte Insights, Geheimtipps und Vorlagen anbiete.

Und die Reise geht noch weiter…

Jetzt, 2018, kann ich nach über 300 verkauften Online-Kursen und zahlreichen glücklichen Kunden sagen, dass meine Strategie nicht nur für meinen DIY Blog, sondern auch für viele andere spannende Nischen funktioniert. Unter meinen Kurs-Teilnehmern sind viele Blogger, die sich Dank meiner Strategien mittlerweile selbstständig machen konnten. Ein wahnsinnig tolles Gefühl! Auch ich kann von meinem DIY Blog mittlerweile sehr gut leben und arbeite mit zahlreichen großen Marken zusammen (z.B. Tchibo, Malibu Rum oder Kellogg’s). Diese Kooperationen wären ohne meinen enormen Pinterest-Traffic NIE zustande gekommen!

Im März 2018 wurden meine Erfolge immer größer: Ich habe auf der Online Marketing Rockstars Konferenz in Hamburg vor über 2.400 Zuschauern über meine Pinterest-Strategien gesprochen. Ein total verrücktes Gefühl!

Mein Vortrag auf dem OMR 2018
Mein Auftritt als Speaker auf der Pinterest Konferenz in San Francisco

Doch nicht nur deutschlandweit, sondern auch weltweit kann ich meine Erfolge feiern: Seit 2018 bin ich Markenbotschafterin für Pinterest Deutschland und durfte im Juni 2018 die erste Pinterest Creators Konferenz in San Francisco besuchen. Dort habe ich als Speaker zusammen mit zwei weiteren, amerikanischen Bloggerinnen (Joy von Oh Joy und Ali von Gimme some Oven) über meine Blog-Erfolge gesprochen und durfte das Pinterest-Entwickler-Team im Headquarter besuchen… verrückt!

 

 

 

 

Mein Auftritt als Speaker auf der ersten Pinterest Creators Conference – Ein unglaubliches Gefühl!

Aktuell beschäftige ich drei Mitarbeiter (eine Fotografin, eine Social Media Managerin und einen Video-Editor), die mich bei meinen Projekten unterstützen. Das alles hätte ich mir vor 2 Jahren nie träumen lassen!

Deshalb möchte ich dir hier meine persönlichen Tipps mit auf den Weg geben und dir zeigen, wie auch du deinen Online Aufritt nachhaltig wachsen lässt und dir dein eigenes Business aufbauen kannst. Nein, das hat alles nichts mit Magie zu tun, sondern mit guter Strategie. Und die habe ich für dich parat! 🙂

Und das bin ich: Caroline, aka DIY Freak und Strategie-Nerd! 🙂

Caroline Preuss Social Media

  • Wie du unschwer an meiner Website und den Bildern erkennen kannst, liebe ich die Farbe Pink. Knallpink. Pastellpink. Hauptsache Pink! (mit einem Schuss gelb 😉 )
  • Auf Instagram werde ich von meinen Freunden liebevoll “DIY Queen” genannt… Ob ich DIY süchtig bin? Hmmm….
  • Lieblingsbeschäftigung, wenn ich nachts nicht schlafen kann: Online-Marketing Blogs lesen und Social Media Podcasts anhören
  • Ich bin ein Workaholic! Der Tag sollte am besten 48 Stunden haben!
  • Ich habe (fast) immer gute Laune! 😉